Willkommen beim 
Österreichischen Bundesfachverband für Kick- und Thaiboxen  
dem einzigen offiziell von der BSO (Bundessportorganisation) 
anerkannten Kickboxverband in Österreich.

KICKBOXEN - der  moderne Kampfsport des 21. Jahrhunderts.

Die Tradition ostasiatischer Kampfkünste (Karate, Kung Fu, Tae Kwon Do etc.) verbinden sich mit den Erkenntnissen der westlichen Sportwissenschaft und der westlichen Kampfsportarten (Boxen, Savate) zu der wohl wirklichkeitsnahsten Form des Kampfsports.

Beine (Kicken) und Fäuste (Boxen) werden in einer Vielzahl von Kombinationen und taktischen Manövern in einem fairen, sportlichen Zweikampf eingesetzt, um den Gegner zu treffen ohne getroffen zu werden.

Eine hochwertige Schutzausrüstung und ein strenges Reglement schützen die Gesundheit und Sicherheit der Athleten. Gelenkigkeit und Körperbeherrschung werden als Voraussetzung zum Erlernen der Techniken ebenso trainiert wie Kondition, Reaktion und Kombinationsfähigkeit.

Fitness, Selbstverteidigung oder sportliche Wettkämpfe - die Vereine des ÖBFK bieten neben dem Erfahrungsschatz von Welt- und Europameistern, Trainingsqualität durch staatlich geprüfte Instructor´s und Trainer.

Der ÖBFK (ÖSTERREICHISCHER BUNDESFACHVERBANDES FÜR KICK- UND THAIBOXEN) ist  

Offizielles Mitglied der:  

World Association of Kickboxing Organizations (WAKO)

International Federation of Muaythai Amateur (IFMA)

European Muaythai Federation

SportAccord (ehemals “General Association of International Sports Federations” (GAISF))  

 

.ÖBFK Jahrbuchbericht im BSO Sportbuch 2016/17.
hier zum downloaden
weitere Berichte unter "News


Nächste Events     

last news update
Karlovac Open 202128.-30.5. Karlovac, CRO
WAKO European Cup “Karlovac Open” 2021 - B
Info
5.-6.6. Graz
ÖSTM 2021 - Austrian Finals
Info
 
* FAQ der Sport Austria zur Coronakrise hier
* Aktualisierte COVID-19 Richtlinien und Handlungsempfehlungen für das Kick- und Thaiboxtraining hier

* Muster COVID-19 Präventionskonzept hier

 
WAKO President’s Newsletter März 2021
hier zum downloaden

Sport Austria FinalsSport Austria Finals: Volunteers gesucht!
Rund 400 HelferInnen werden für die Premiere der Sport Austria Finals in Graz (2. bis 6. Juni 2021) gesucht. Es wartet ein Sport-Event der Superlative mit 29 Sportarten, 313 Medaillenentscheidungen auf 18 Sportstätten und mehr als 4.000 AthletInnen. Die Bewerbung ist über die Website www.sportaustriafinals.at ab sofort möglich!
Info

Womans DayInternational Women’s Day
am 8. März

 

 

Öffentliche Ausschreibung Gender Traineeprogramm des BMKOES
Informationsschreiben
Anforderungsprofil A - Nachwuchsleistungssporttraining
Anforderungsprofil B - Sportmanagement
Anforderungsprofil C - Talentecoaching
WAKO NewsletterWAKO Newsletter Dezember 2020
http://wako.sport/en/doc/1421/d8b6da327e374d3d87a5c1c9ee410c48/download/

11. InstruktorInnenkurs Kickboxen 2019/20
Die dritte und letzte Woche der staatlichen Ausbildung zum Instruktor für Kickboxen fand vom 04. bis 10. Oktober 2020 in Obertraun statt. Unter der Einhaltung des dafür entwickelten Präventionskonzeptes wurde vom ÖBFK Hauptvortragenden Ing. Ernst Dörr auf die theoriegeleitete Praxis, sowie auf die in der zweiten Woche präsentierte Diplomarbeitsthematik des Techniktransfers von Nicole Trimmel, im letzten Ausbildungsteil vertiefend eingegangen. Ebenso spannend waren die Vorträge von Referent Mag. Gstättner über die Rechtsfragen im Sport, welche insbesondere in Zeiten von COVID19, für alle KursteilnehmerInnen von hoher Wichtigkeit sind. Mag. Andreas Vock von der BSPA ist in dieser Ausbildungswoche zudem auf unseren Wunsch mehr auf sportbiologische Inhalte eingegangen, und konnte die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse darstellen. Am Ende der lehrreichen Wochen fanden dann die Abschlussprüfungen statt und zur Freude aller, konnte die weiße Fahne gehisst werden.


Einige Statements zum Kurs von den frisch gebackenen Kickbox-InstruktorInnen
„Tolle Ausbildung- interessant Kickboxen mal aus der biomechanischen Sicht kennenzulernen"
Ryadh Wette – Dimos Kampfsportcenter
„Das Wettkampftraining fängt am ersten Tag, in der ersten Stunde, in eurem Verein an“
Thomas Puly – Sportunion 4 Elements
„Vom Detail der einzelnen Techniken, (Kurzsteuerung und biomechanischen Hintergrund) über den systematischen Aufbau, bis hin zur komplexen Wettkampfleistung und auch organisatorische Hintergründe war alles dabei. Der Kurs war für mich einfach ganzeinheitlich.“
Bernhard Steiner - Fight 4 Fitness
„Wir hören nie auf zu lernen. Sowohl im technischen Bereich als auch beim Allgemeinwissen ist jede neue Erfahrung ein Stein, der uns den Weg zum Ziel ebnet.“
Flavius Boca - Lobos Fight Club


WAKO Newsletter September hier zum downloaden
Offizielle Verlautbarung der Absage der WAKO Nachwuchs Weltmeisterschaften 2020 in Belgrad von WAKO Präsident Roy Baker
WAKO Newsletter Juni hier zum downloaden
14.5.2020
"Der Brief an 2 Millionen Sportvereinsmitglieder"
Rundschreiben von Sport Austria
WAKO Newsletter April 2020
hier zum downloaden

Pressmeldung
Sport Austria: Zusage für Kurzarbeit für alle Sportvereine

Coronakrise: Sport Austria (Bundes-Sportorganisation) erreicht Zusage für Kurzarbeit und dokumentiert die entfallenen Einnahmen der Vereine und Verbände als Grundlage für Gespräche mit der Regierung über Ausfallszahlungen
Hier weiterlesen

FAQ Coronakrise von Sport Austria

Folgender Fragenkatalog wird stetig erweitert und nach Aktualität geordnet. Haftungsausschluss: Die Empfehlungen und Auskünfte wurde nach gewissenhafter Prüfung des mitgeteilten Sachverhalts erteilt. Angesichts der derzeitigen Häufung von Anfragen, der Ausnahmesituation, der unbeständigen Sachlage, die sich zum Teil täglich ändert, sowie dem oftmaligem Fehlen gefestigter Rechtsprechung kann jedoch ausdrücklich keine Haftung übernommen werden. Es wird daher an das Verantwortungsbewusstsein jeder Person appelliert.
Hier weiterlesen

Brief von WAKO Präsident Roy Baker vom 17.3.2020
hier zum downloaden
Pressemeldung von Sport Austria vom 15.3.2020

Coronakrise: Sport Austria von Kogler-Aussage überrascht
Niessl: "Überwältigendes Verständnis für Maßnahmen"


hier weiterlesen


Pressemeldung von Sport Austria vom 14.3.

Coronakrise: Niessl-Appell an 15.000 Sportvereine

hier weiterlesen

 

 

8.4. Kaderlisten 2020 zum downloaden

·         Kaderliste P1 2020 Allgemeine Klasse
·         Kaderliste P1 2020 Nachwuchs

Ergebnisse der Steirischen Landesmeisterschaft 2020 vom 7.3., Gratwein

Press Release: International Kickboxing Day

The world of Kickboxing is in celebration on the 30th November 2019, it is the first anniversary of the sports Provisional Recognition. A significant positive milestone for the popular and dynamic sport. 
Its world President Roy Baker, congratulates his members on this day, and commented that without the ongoing development of the sport at grass roots in each nation, this would not have been possible.
The World Governing Body of sport has grown to 137 affiliated nations with over four million practitioners. Further information can be found at www.wako.sport

We will launch world kickboxing day on the 30th of November, the day we received Provisional Olympic recognition. 
We ask that your federation and media officers make important announcements on this day, a very proud day for all kickboxing in the world.
 

Click the link below to download the media files, specific posters created to help and support you promoting this day: 

International Day https://we.tl/t-W0K0tDl2Jm  

Please take this opportunity to use this professionally created material to promote the sport of Kickboxing in your country and region. 
We must grow the presence of Kickboxing amongst our members and media and I hope the work we have done will be a part of that positive progression.
 

Respectfully Yours, Roy Baker,WAKO President

11.11.
Auch im Jahr 2019 wurde vom ÖBFK erfolgreich ein
Basic Instruktor Kurs durchgeführt.


Der Kurs fand im BSFZ Obertraun statt, um TeilnehmerInnen aus allen Bundesländern eine annähernd gleich dauernde Anreise zu gewährleisten.
Schon im ersten  Wochenende zeigte sich bei den TeilnehmerInnen, dass in den Vereinen die ihre AusbildnerInnen an den Ausbildungskursen des ÖBFK in Zusammenarbeit mit der BSPA teilnehmen lassen bzw. dies forcieren, bereits eine gute Basis für die Ausbildung im ÖBFK geschaffen wird.
Im zweiten Wochenende (27. – 29. September) und bei der Prüfung zeigte sich, dass über die Sommermonate die mit der Hausarbeit „Gestaltung einer Trainingseinheit“ beschäftigten TeilnehmerInnen, sich mit der Thematik und dem „systematischen Aufbau“ ausgiebig auseinander gesetzt haben.
Es wurde trotz Zeitknappheit die Qualität des Inputs an die TeilnehmerInnen durch „Peer Group Arbeiten“ und Einzelbesprechungen der Hausarbeiten parallel zu den Vorträgen massiv erhöht, dies schlug sich auch in der Abschlussprüfung der 20 TeilnehmerInnen aus 6 Bundesländern nieder, wovon 12 mit Gutem Erfolg abschlossen und damit das steigende Niveau bestätigt wurde.

29.8.
WAKO Nachwuchs Europameisterschaft 2019 in Györ - Viertelfinaltag

Der ÖBFK ist mit insgesamt 29 AthletInnen (10 weiblich, 19 männlich) zum Großereignis des Jahres 2019 in das ungarische Györ angereist. Nach der Abwaage und Registrierung am Samstag (24.08.) und der Auslosung am Sonntag (25.08.) fanden, nach einer feierlichen Eröffnung der EM durch WAKO-President Roy Baker, die ersten Kämpfe am Montag (26.08.) Nachmittag statt.

Aufgrund der hervorragenden Leistungen in ihren Vorrundenkämpfen sind die AthletInnen des ÖBFK noch in 17 Halbfinalkämpfen (Donnerstag, 29.08.) vertreten. Der Kärntner Erik Zimmermann (PF U19 -57kg und LC U19 -57kg) und die Steirerin Nurhana Fazlic (PF U19 -60kg und KL U19 -60kg) konnten sich gleich in zwei Disziplinen für das Semifinale qualifizieren.

Im Semifinale stehen:
Lena Rösner (PF U10 -30kg)
Anna Schmidl (PF U13 -32kg)
Alessandro Nukic (PF U13 -37kg)
Felix Schmidl (PF U16 -47kg)
Jasmin Aigner (PF U16 -65kg)
Anesa Trle (PF U19 -70kg)
Alexander Baumann (LC U19 -63kg)
Yvonne Schmidl (PF U19 -60kg)
Matthias Weninger (PF U19 -94kg)
Raphael Wassertheurer (PF U19 -89kg)
Matthias Zeinzinger (PF U19 -74kg)
Nurhana Fazlic (PF U19 -60kg und KL U19 -60kg)
Erik Zimmermann (PF U19 -7kg und LC U19 -57kg)

und die Ringsportler
Jakob Walser (VK U19 -71kg)
Abdul Raseq Amiri (K1 U19 -54kg)

Druckfehler, Änderungen und Irrtümer vorbehalten!